N10Z Adjuster Set inkl. Einbau/Einst.


N10Z Adjuster Set inkl. Einbau/Einst.

990,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

N10Z – „Next Generation“ ! Jetzt sind sie da, die patentierten Gabel und Dämpfer Adjuster N10Z der 2. Generation. N10Z Entwickler Martin Franzl (m-craft suspension) und Bob Pudor (BP-LINE) haben nun auch die letzten Tests beendet, alle Feinheiten abgestimmt und die Performence der N10Z Adjuster auf ein neues Level gebracht. Extreme Durchschlagreserven und Traktion, mehr Sicherheit und verbessertes Fahrgefühl,  automatische High-Speed Anpassung an Streckenverhältnisse und Geschwindigkeit. Mit den N10Z Adjustern „Next Generation“ ist dank dem unvergleichbar breitem Einstellbereich Enduro/CrossCountry so zwischendurch auch mit der MX Maschine kein Problem mehr und auch die Enduro wird auf der MX Strecke absolut konkurrenzfähig. Lieferbar für alle gängigen MX/Enduro Fahrwerke auch bereits für KTM 2015!

Das N10Z System überzeugt durch seine neue patentierte Technologie, mit der keine Kompromisse bezüglich Fahrwerkabstimmung eingegangen werden müssen .
Deshalb bieten wir eine 100% Zufriedenheitsgarantie nach Montage des N10Z System’s
und dessen Einstellung durch uns . Solltet ihr keine deutliche Verbesserung der Fahrwerkperformance gegenüber dem Standard Fahrwerk feststellen, erstatten wir euch den Kaufpreis ( abzüglich der Arbeitszeit ) bis 3 Wochen nach dem Kauf.

Federbein Einbau

Zur Veranschaulichung dieses Systems, kann man folgendes Beispiel des menschlichen Bewegungsapparats zeigen:  Springt man von einer Mauer, wird die Beinmuskulatur schon vor dem Bodenkontakt zur Gänze angespannt um den Aufprall zu dämpfen. Nach dem Aufsetzten wird die gespeicherte Energie in den Muskeln ein schnelles Anwinkeln der Beine verlangsamen und am Ende wird die Restenergie durch Abrollen neutralisiert. Müsste der menschliche Körper wie ein progressives Dämpfungssystem arbeiten, müssten die Beine beim Aufsetzten erst nachgeben und danach den Aufprall aufnehmen und die Muskulatur anspannen. Dieses wäre ein enormer Kraftaufwand, den der Körper nicht aufbringen kann.

Die Schwierigkeit bei unserem Dämpfersystem liegt darin, dass der erste Teil des Dämpfers sehr weich sein sollte um sehr viel Komfort und Traktion zu haben bzw. so hart wie die Fahrgeschwindigkeit und der Untergrund es zulassen, ohne hart zu wirken.

Die Anforderungen sind folgende:

  • Langsame Fahrt => weiche Dämpfung
  • Schnelle Fahrt => härtere Dämpfung
  • Harter Untergrund => weiche Dämpfung
  • Weicher Untergrund => harte Dämpfung
  • Nass und rutschig => weiche Dämpfung
  • Griffig => harte Dämpfung

Auf all diese Gegebenheiten kann kein bisheriges System reagieren. Ideal wäre deshalb ein Dämpfungssystem das sich den Umständen anpasst.

WP open cartrighe     SHOWA cc

Die patentierte Hydraulik des N10Z-Systems verwendet die Druckspitze die sich im Stoßdämpfer aufbaut, wenn die Einfedergeschwindigkeit der Kolbenstange hoch ist,
um das Kompressions-Ventil des Stoßdämpfers zu steuern.

Der Überdruck aus der entstandenen Druckspitze wird im N10Z-Valve verwendet um fast äquivalenten Gegendruck zur Einfederdruckspitze aufzubauen (verhindert dadurch das Einfedern im Millisekundenbereich) und verringert so die Energie der Einfederbewegung ähnlich wie beim Beispiel mit dem Sprung von der Mauer. Nach dem Abbau der Druckspitze, herrschen im gesamten Stoßdämpfergehäuse gleiche Druckverhältnisse, die Funktionsweise der Dämpfung ist wieder progressiv (weich und komfortabel).

Mit dem Patentierten N10Z System passt sich der Dämpfer den Gegebenheiten an. Ist die Kolbengeschwindigkeit nieder, reagiert das Ventil kaum weil keine Druckspitzen zwischen Druckseite und Ausgleichsbehälter entstehen. Dies ermöglicht eine sehr weiche und komfortable Dämpferabstimmung die sehr viel Traktion hat, sich aber an Fahrergewicht, Fahrweise und Untergrund anpasst.


KYB air     KYB air clear

Beispiel: Landung bei einem Sprung

Erster Kontakt extrem hohe Druckspitze = Ventil baut widerstand auf wodurch der größte Teil der Bewegungsenergie neutralisiert wird . Das alles geschieht im Millisekundenbereich , nur wenig Einfederung möglich.

Kurz nach der Landung, Druckspitzen flachen sich ab = Ventil öffnet sich langsam und lässt den Dämpfer einfedern , der größte Teil der Energie wurde aber schon am Anfang abgefangen und deshalb besteht keine Durchschlag Gefahr mehr.

N10Z ist das beste und effizienteste System in Leistung und Preis, dass es zu kaufen gibt. Alle Komponenten sind aus hochfester 7075 Alu-Legierung mit modernster CNC-Technik gefertigt und Hart-Code beschichtet für minimale Reibung im System.
Lieferbar für :

  • KYB 48 forks cc :YZ/YZF, KX/KXF, CR/CRF, Husqvarna
  • KYB 48 fork air : CRF450, KXF 450 2013-
  • Showa 47 fork cc : CR,CRF, RM,RMZ ,KXF
  • Showa 48 fork cc: CRF 250 ab 2010
  • WP 43/48 fork cc+oc : KTM SX/EXC, Husaberg, Husqvarna 4CS, Sherco etc.
  • KYB shock: YZ/YZF, KX/KXF, CR/CRF, Husqvarna ( ab Bj 2000 )
  • Showa shock : CR, CRF, RM, RMZ, KXF
  • WP shock: KTM SX/EXC, Husaberg, Sherco, Husqvarna
  • Sachs shock: Husqvarna, Beta, Gas Gas
  • Öhlins ( alle TTX Ferderbeine ) € 50 .- Aufpreis
  •  
  • * Setpreis inkl. Gabel und Dämpfer Kontrolle, Öl- und Nitrogen Erneuerung im Dämpfer; zusätzlich benötigtes Material und Zusatzarbeiten für notwendige Reparaturen gegen Aufpreis
Auch diese Kategorien durchsuchen: Snake-Suspension, START